Urban Classics für Frauen

Blonde Frauen haben es meistens ein bisschen leichter und fallen mit ihrer hellen, glänzenden Mähne immer auf. Das erste Augenmerk beim Schminken muss stets auf der richtigen Grundierung liegen, weil Rötungen und Unreinheiten bei helleren Haaren viel schneller auffallen, als bei dunklen Haaren. Make-Up mit hoher Deckkraft ist demnach das A und O. Zu stark auftragen sollte man es am Tag allerdings auch nicht, weil man ansonsten aussieht, als hätte man sich maskiert. Rosé Nuancen sind generell nicht so passend wie Beige oder Gelb.

Wenn die Grundierung dann sitzt, geht es um den passenden Lidschatten. Insbesondere bei hellem Blond wirken grelle Farben zu schrill. Man sollte sich eher auf Pastell-Töne verlassen und Flieder oder Rosa benutzen. Die Farben sollten generell immer einen braunen oder gelben Unterton haben. Bei aschigen Haarfarben sieht ein bisschen Glow immer gut aus. Goldbraune Eyeliner in Champagnertönen sind immer passend. Frauen, die goldblonde Haare haben, sollten auf Purpurtöne zurückgreifen. Generell sollte man die Augen nie zu dunkel schminken.

Smokey Eyes sind kein Problem, allerdings sollte man anstatt Schwarz eher einen schönen Braunton auswählen, um sich die Katzenaugen zu schminken. Auf den Wangen sehen dann auch mal Rosa-Nuancen super aus. Wer richtig helle blonde Haare hat, der kann auch mal zu einem richtigen Pinkton greifen. Kuper und Terracotta sollte man stets vermeiden. Wenn es um die Farbe der Lippen geht, so steht Blondinen ein roter Kussmund immer hervorragend. Bis zu sanften Rostönen kann fast alles getragen werden. Bei dunklen Nuancen sollte man einen Lipliner verwenden, der der Farbe des Lippenstiftes entspricht.

Zu guter Letzt kommt es auch noch auf das richtige Styling und hippe Klamotten an. URBAN CLASSICS bietet eine breite Auswahl an aktueller Mode. Wenn es um Farben geht, so kann man als Blondine fast alles tragen. Wer Aschblond ist, sollte mal Navi-Farben ausprobieren, weil die einem meistens hervorragend stehen. Aber auch weiche Farben passen immer. Im Sommer kann man sich auch ruhig mal in ein weißes Kleid schmeißen. Hiermit wird man zwar noch mehr auffallen, allerdings wird auch diese Farbe dem Teint und den Haare schmeicheln. Alles in allem kann man also gar nicht so viel falsch machen und hat es als blonde Frau demnach gar nicht so schwer.

Auch interessant...

NFL Caps – So stylt man sich besonders lässig